Wenn du Hautpflege selbst herstellen möchtest, ist eine saubere und gereinigte Umgebung und Arbeitsfläche essentiell. Halte dich beim Rühren immer an diese Do's and Don'ts.

Do's

Hände waschen und desinfizieren

     Deine Hände sollten sauber, aber auch soweit wie möglich von Keimen befreit sein. Dies kannst du mit einem Handdesinfektionsmittel oder mit 70%igem Isopropylalkohol erreichen. Einmal-Handschuhen eignen sich auch sehr gut hierfür (und du kannst sie auch mehrfach verwenden). Diese sollten auch mit Alkohol besprüht werden.

    Arbeitsfläche reinigen

      Reinige deine Arbeitsfläche gründlich und sprühe anschließend 70 Volumenprozent Alkohol auf deine Arbeitsfläche. Alternativ kannst du deinen Arbeitsbereich mit Zellstoffpapier oder mit Papier von der Küchenrolle auslegen und dann mit Alkohol besprühen.


      Rührutensilien reinigen

        Reinige alle Rührutensilien wie Bechergläser und Spatel mit warmem Seifenwasser. Desinfiziere anschließend alle Utensilien gründlich mit 70 Volumenprozent Alkohol und lasse sie lufttrocknen.

        Saubere Entnahme frischer Rohstoffe


        Stelle sicher, dass deine Rohstoffe haltbar sind und öffne sie erst kurz vor der Verwendung. Entnehme sie nur mit desinfizierten Utensilien.

        Notiere das Herstellungsdatum

        Dies hilft dir die Haltbarkeit des Produktes nicht aus den Augen zu verlieren.